Fünf-Stunden-Bewegung der Flugzeuge in 30 Sekunden

Es wurde in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens San Diego fotografiert, um alle landenden Flugzeuge in einem Intervall von fünf Stunden aufzunehmen, und zwar von 10.30 bis 3 Uhr nachmittags. Professor Cy Kuckenbaker fotografierte die Flugzeuge von verschiedenen Aufnahmewinkeln gegenüber dem azurblauen Himmel und dann benutzte er die Chroma-Key- oder Green-Screen-Technik (d.h. grüne Leinwand), bildete einen durchsichtigen Himmel und die Flugzeuge nahm er schichtenweise auf ein separates Video auf, das Wolken darstellte.

Es wurde in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens San Diego fotografiert, um alle landenden Flugzeuge in einem Intervall von fünf Stunden aufzunehmen, und zwar von 10.30 bis 3 Uhr nachmittags. Professor Cy Kuckenbaker fotografierte die Flugzeuge von verschiedenen Aufnahmewinkeln gegenüber dem azurblauen Himmel und dann benutzte er die Chroma-Key- oder Green-Screen-Technik (d.h. grüne Leinwand), bildete einen durchsichtigen Himmel und die Flugzeuge nahm er schichtenweise auf ein separates Video auf, das Wolken darstellte.

Es wurde in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens San Diego fotografiert, um alle landenden Flugzeuge in einem Intervall von fünf Stunden aufzunehmen, und zwar von 10.30 bis 3 Uhr nachmittags. Professor Cy Kuckenbaker fotografierte die Flugzeuge von verschiedenen Aufnahmewinkeln gegenüber dem azurblauen Himmel und dann benutzte er die Chroma-Key- oder Green-Screen-Technik (d.h. grüne Leinwand), bildete einen durchsichtigen Himmel und die Flugzeuge nahm er schichtenweise auf ein separates Video auf, das Wolken darstellte.


Tags: ,

Kategorien: Fotografie