Zug – ein Hotel mit sieben Sternen

Das japanische Eisenbahnunternehmen setzt einen Ringzug in Betrieb, der an ein italienisches Boutiquehotel auf Schienen erinnert. Designer: Ken Okuyama. Es handelt sich um einen ultramodernen Zug mit sieben Sternen. Luxuriöse Standardabteile sind mit bequemen Sesseln ausgestattet, die sich wie Betten ausziehen lassen. Und die luxuriösen Abteile sind tatsächlich bewundernswert. Sie sehen wie zweistöckige Ranchs mit Wohnzimmer oben und Schlafbereich und Bad im unteren Stock aus. Es ist zu erwarten, dass der Ringzug im Jahre 2017 in Betrieb gesetzt wird.

Zug –  Hotel :Das japanische Eisenbahnunternehmen setzt einen Ringzug in Betrieb, der an ein italienisches Boutiquehotel auf Schienen erinnert. Designer: Ken Okuyama. Es handelt sich um einen ultramodernen Zug mit sieben Sternen. Luxuriöse Standardabteile sind mit bequemen Sesseln ausgestattet, die sich wie Betten ausziehen lassen. Und die luxuriösen Abteile sind tatsächlich bewundernswert. Sie sehen wie zweistöckige Ranchs mit Wohnzimmer oben und Schlafbereich und Bad im unteren Stock aus. Es ist zu erwarten, dass der Ringzug im Jahre 2017 in Betrieb gesetzt wird.Das japanische Eisenbahnunternehmen setzt einen Ringzug in Betrieb, der an ein italienisches Boutiquehotel auf Schienen erinnert. Designer: Ken Okuyama. Es handelt sich um einen ultramodernen Zug mit sieben Sternen. Luxuriöse Standardabteile sind mit bequemen Sesseln ausgestattet, die sich wie Betten ausziehen lassen. Und die luxuriösen Abteile sind tatsächlich bewundernswert. Sie sehen wie zweistöckige Ranchs mit Wohnzimmer oben und Schlafbereich und Bad im unteren Stock aus. Es ist zu erwarten, dass der Ringzug im Jahre 2017 in Betrieb gesetzt wird.Das japanische Eisenbahnunternehmen setzt einen Ringzug in Betrieb, der an ein italienisches Boutiquehotel auf Schienen erinnert. Designer: Ken Okuyama. Es handelt sich um einen ultramodernen Zug mit sieben Sternen. Luxuriöse Standardabteile sind mit bequemen Sesseln ausgestattet, die sich wie Betten ausziehen lassen. Und die luxuriösen Abteile sind tatsächlich bewundernswert. Sie sehen wie zweistöckige Ranchs mit Wohnzimmer oben und Schlafbereich und Bad im unteren Stock aus. Es ist zu erwarten, dass der Ringzug im Jahre 2017 in Betrieb gesetzt wird.

Zug – ein Hotel mit sieben Sternen: Das japanische Eisenbahnunternehmen setzt einen Ringzug in Betrieb, der an ein italienisches Boutiquehotel auf Schienen erinnert. Designer: Ken Okuyama. Es handelt sich um einen ultramodernen Zug mit sieben Sternen. Luxuriöse Standardabteile sind mit bequemen Sesseln ausgestattet, die sich wie Betten ausziehen lassen. Und die luxuriösen Abteile sind tatsächlich bewundernswert. Sie sehen wie zweistöckige Ranchs mit Wohnzimmer oben und Schlafbereich und Bad im unteren Stock aus. Es ist zu erwarten, dass der Ringzug im Jahre 2017 in Betrieb gesetzt wird.

Zug – ein Hotel mit sieben Sternen-4

Zug – ein Hotel mit sieben Sternen-3

 

 

 

Zug – ein Hotel mit sieben Sternen-2

Es kann eventuell auch folgendes für Sie interessant sein:

Tags: ,

Kategorien: Design, Technologie